Cola-Fröschli

Cola-Fröschli sind süsse Hartbonbons in Fröschliform mit einem unverkennbaren Cola-Geschmack. Seit fast 80 Jahren sorgen die kultigen Zältli in der Schweiz für Genuss, Freudestrahlen und Nostalgie. Sie gehören seit 2008 offiziell zum kulinarischen Erbe der Schweiz.

Ein Cola-Fröschli auf der Zunge versetzt die Geschmackssensoren seit jeher in Aufregung. Es schmeckt gleichzeitig sauer, süss und fein nach Coca-Cola. Und was Physiker nicht glauben können: Es überwindet sogar physikalische Grenzen und ermöglicht Zeitreisen in die Vergangenheit!

Wer sich ein Cola-Fröschli in den Mund steckt und die Augen schliesst, der schwelgt schon bald in schönen Kindheitserinnerungen: Wie man etwa als Knirps am Kiosk in der Badi mit seinem Sackgeld „feini Cola-Fröschli chrömelte“.

Genau wie die Generationen vor ihnen geniessen Kinder und Jugendliche auch heute noch die aromatische Süsse eines Cola-Fröschli auf der Zunge. Die Rezeptur der rund 5 Gramm schweren Zältli hat sich seit der Lancierung 1938 nie geändert. Warum auch, wenn es bis heute so gut ankommt? Damit sich daran auch in Zukunft nichts ändert, sorgen wir, die Egli AG, als stolzer Eigentümer von Cola-Fröschli in der Schweiz.